Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Mittwoch, 8. März 2017

Perverse Spanner betreiben Massenüberwachung

.




So etwas wie Privatsphäre akzeptieren sie nicht. Unbemerkt und penetrant dringen sie in die Privats - und Intimsphäre der Menschen ein, dabei schämen sie sich nicht, sie handeln wie psychisch Kranke. Unsittlich begehen sie legal Stalking und Hausfriedensbruch, die Überwacher von heute:


WikiLeaks-Enthüllung: CIA-Hacker operieren in Frankfurt am Main – 85% aller Handys überwacht

WikiLeaks: CIA transformiert Samsung-Fernseher in Abhörgeräte

CIA ist in der Lage, Deutschland komplett auszuspionieren

USA sucht Personal zur Überwachung von Deutschen

BND setzt auf Massenüberwachung


Die Schnüffler vom BND, BfV und CIA begehen mit ihrer Überwachung grobe Menschenrechtsverletzung. Kein Mensch hat das Recht einen anderen Menschen im freiheitlichen Leben zu überwachen. Die Überwachungsakteure verstoßen gegen das Grundrecht der Privatsphäre, welches dem Menschen zusteht.



Foto: Ausprägungen des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts (APR) (c) Juraserv.de CC-BY 4.0





Allgemeine Erklärung der Menschenrechte: "Alle Menschen verfügen von Geburt an über die gleichen, unveräußerlichen Rechte und Grundfreiheiten. Die Vereinten Nationen bekennen sich zur Gewährleistung und zum Schutz der Menschenrechte jedes einzelnen. Dieses Bekenntnis erwächst aus der Charta der Vereinten Nationen, die den Glauben der Völker an die Grundrechte des Menschen und an die Würde und den Wert der menschlichen Persönlichkeit bekräftigt. In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte haben die Vereinten Nationen in klaren und einfachen Worten jene Grundrechte verkündet, auf die jedermann gleichermaßen Anspruch hat. Auch Sie haben Anspruch auf diese Grundrechte. Es sind auch ihre Rechte (...) http://www.unric.org/de/menschenrechte/16


„Es ist Zeit über unsere Freiheit zu reden, die bedroht ist...und es Zeit über uns zu reden, wieso wir es hinnehmen, immer stärker, immer penetranter, immer lückenloser kontrolliert zu werden? - Geheimdienste, RFID-Chips & der Überwachungsstaat im Dienst der herrschenden Klasse

Die BRD, das am meisten überwachte Land in Europa

Der gläserne Deutsche -- Die Überwachung der Bürger in Deutschland

Arbeitnehmerüberwachung am Arbeitsplatz und die totale Arbeitnehmer-Kontrolle per GPS


EU: “Patriot Act” schafft Totalüberwachung und Unrechtsstaatlichkeit - pravda-tv:
"Europol will quasi EU-Geheimdienst werden – “Stasi 2.0?: Nach dem Vorbild der USA soll jetzt auch in der EU ein Gesetz durchgepeitscht werden, dass eine “europäische Sicherheitsagenda” für ein “Europäisches-Anti-Terror-Zentrum” schafft. Die sogenannte “Europäische Sicherheitsagenda” ist de facto eine Art Fünf-Jahres-Plan zur lückenlosen Überwachung europäischer Bürger, umfassende Vorratsdatenspeicherung inklusive. Die Überwachung zivilgesellschaftlicher Kommunikationswege und der direkte Angriff auf die Privatsphäre der Bürger wird mit einem diffusen, angeblichen Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität begründet. Auffällig und markant dabei ist auch, dass demokratische Grundmerkmale wie die Gewaltenteilung gezielt aufgelöst werden (...)
http://www.pravda-tv.com/2015/05/eu-patriot-act-schafft-totalueberwachung-und-unrechtsstaatlichkeit/



 Überwachung ist Freiheitsberaubung!

Jeder der ohne persönliche Einwilligung eines Menschen, eine Überwachung eines anderen Menschen betreibt, verstößt gegen Menschenrechte und gehört wegen illegaler Überwachung weggesperrt.



WikiLeaks: Deutsche Telekom an BND-Spionageaktivitäten beteiligt
sputniknews: "Die Deutsche Telekom, eines der größten Telekommunikationsunternehmen, war an der Überwachungsaktivität des Bundesnachrichtendienstes (BND) im Auftrag des US-Spionagedienstes NSA beteiligt. Dies folgt aus den Protokollen des Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages zur NSA-Spionage in Deutschland, berichtet WikiLeaks am Dienstag (...)
http://de.sputniknews.com/panorama/20150512/302284394.html


Arsenalinjustitia - Nr.: 1450:

(...)

Michel steh auf!

Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am 8.06.2006 ganz klar festgestellt, dass die BRD kein Rechtsstaat ist. AZ.: EGMR 75529/01

Schlimmer noch, sie ist überhaupt kein Staat, kann keine Gesetze machen und keine völkerrechtlichen oder staatsrechtlichen Verträge schliessen, sie nennt sich Staat, ist aber ein Firmenkonstrukt

http://www.joh-nrw.com/pdf/Firma-BRD.pdf

zum selbstüberprüfen: http://www.upik.de

https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2015/05/07/nr-1450-michel-aufruf/



Es ist Zeit gemeinsam um unsere Freiheit zu kämpfen!