Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Montag, 27. März 2017

freies Nachrichtenblatt


Insbesondere zum Ausdrucken für Menschen ohne Internet, damit diese auf dem Laufenden bleiben.

Politik aktuell - Ende März 2017






Sie haben kein Internet? Glückwunsch, Sie leben freiheitlicher, weil sie über diese Technik nicht überwacht werden. Und zudem bleibt ihnen ohne Internet mehr Freizeit.

Die Plattform WikiLeaks hat in diesem Monat veröffentlicht, daß insbesondere Smartphones und PC Geräte fast alle überwacht werden. CIA-Hacker operieren auch über Frankfurt am Main.

Währenddessen werden Überwachungs- und Zensurprojekt in Deutschland ausgeweitet, das freie Wort wird verfolgt. Das regierende Regime tritt die Meinungsfreiheit mit Füßen, es wird mittlerweile politisch verfolgt, wie damals in der DDR.

Nach dem nun wieder erste deutsche Soldaten und Panzer vor Russlands Grenzen stehen, befindet sich die deutsche politische Führung weiterhin mit ihren US und Nato Partnern in den Kriegsvorbereitungen gegen Russland. Bei Tag und bei Nacht trifft neues US- Militär in Deutschland ein. Von Deutschland geht wieder Krieg aus, die Bedrohung Russlands erfolgt weitgehend über Deutschland.

Für den Weltfrieden und auf Grund der aktuellen Kriegsgefahr wurde eine Willensbekundung in Deutschland angestoßen, an der jeder mit seiner Unterschrift teilnehmen kann:

Trump, wir fordern den Abzug der US-Armee aus Deutschland!
https://www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/trump-wir-fordern-den-abzug-der-us-armee-aus-deutschland

Unterschriftenbögen stehen frei zum herunterladen. So das Menschen ohne Internet auch teilnehmen können.

Die Kriegstreiberei nimmt kein Ende für die EU-Osterweiterung.  Nach ukrainischen Schema werden aktuell vom Kriegsstifterduette USA und BRD, über Demonstranten hinterhältig Unruhen in Russland und Weißrussland provoziert als auch finanziert, um die politischen Führungen der Länder zu schwächen und die Staaten in den gewünschten Krieg zu treiben. Dabei handeln die deutschen Politakteure als souveräne Kriegstreiber.

Weiterhin wird auch von EU und BRD Politakteuren die Zentralisierung von Europa vorangetrieben, Lamert unterschrieb letzte Woche eine Erklärung zur Abschaffung Deutschlands für die Vereinigten Staaten von Europa.

Deutsche Parteien haben bewiesen, daß sie nicht wählbar sind. Anhaltend wird gegen den Willen des deutschen Volkes regiert. Würden deutsche Parteien die Interessen des deutschen Volk vertreten, gebe es keine Propagandamedien, keine Überwachung und Zensur, keinen Kriegsaufmarsch der US-Armee in Deutschland, keine gigantischen Steuer- und Zwangsabgaben, keine EU und keinen Euro, kein Banken und Konzern Imperium, keine Gentechnik und Pestizide in der Landwirtschaft, keine Massenzuwanderung und auch keine wachsende Armut in Deutschland.

In Deutschland hat sich eine Verfassunggebende Versammlung nach Völkerrecht organisiert – die aus souveränen Menschen besteht – welche Deutschlands Souveränität wieder hergestellt haben und Deutschland vor Krieg und Untergang retten möchten. Jeder kann sich in die Volksversammlung einbringen, noch findet die Versammlung leider nur über Internet statt.

Die Verfassunggebende Versammlung hat folgende Nachricht an die Parteien publiziert:
Die Parteien müssen von uns daran erinnert werden, dass sie laut Grundgesetz (Artikel 21 GG) NUR bei der politischen Willensbildung des Volkes mitwirken dürfen. WIR sind der SOUVERÄN (Artikel 20 GG). Das heißt das oberste Staatsorgan. WIR sind berechtigt, unsere gesellschaftlichen Rahmenbedingungen selbst zu bestimmen. Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein in den beiden UN-Menschenrechtspakten festgeschriebenes Naturrecht eines jeden Volkes: „(1) Alle Völker haben das Recht auf SELBSTBESTIMMUNG. Kraft dieses Rechts entscheiden sie FREI über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.“ Das Völkerrecht ist ein Bestandteil des Grundgesetzes und geht den Gesetzen der BRD vor. Artikel 25 GG.

Die Menschen in Deutschland werden von ihrer Regierung und den Parteien betrogen und in einen Krieg getrieben. Es gibt keine andere Alternative, außer das Volk selbst!

In diesem Sinne, einen angenehmen Frühling Ihnen.