Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Dienstag, 24. Januar 2017

Was wird das wenns fertig ist?







Wenn Trump demnächst vielleicht noch das US-Militär vor Russlands Grenzen abzieht und sollten künftig tatsächlich freundschaftliche Verhältnisse zwischen Amerika und Russland bestehen, dann müsste der BRD/Nato- Tummelplatz für Kriegstreiber, allein gegen Russland in den Krieg ziehen.

Trump müsste normal auch das US-Militär aus Deutschland abziehen.

Wird Deutschland im Krieg gegen Russland, im zweiten Versuch vom Faschismus "befreit"? Oder was wird hier gespielt?

"In der Politik ist nichts, wie es scheint." Im Gegensatz zu Obama, ist Trump einfach zu viel des Guten aufeinmal.

Trump, der Großkapitalist und Showman macht ernst:



Wenn Trump tatsächlich der Globalisierung den Rücken zeigt, er anderen Nationen die Freiheit lässt und es ihm gelingt seine Ziele durchzusetzen, dann dürfte es künftig im Firmenkonsortium BRD (US-Holding BRD) gewaltig beben.


Trump den Krieg erklären - Von Merkel bis Links: Die Querfront steht

ARD: Aufruf zu Mord an Trump?

Von der Leyen sieht kein Ende der Nato unter Trump

Friedensaktivistin: Unglaublich, dass deutsche Soldaten wieder vor Leningrad stehen

Trump und andere Dumpfbacken

Barack Obama, ein Kriegsverbrecher, der Frauen und Kinder abschlachten ließ

Studie belegt: Anglo-amerikanische Geldbesitzer organisierten den Zweiten Weltkrieg

Estland modernisiert größten Cyber-Übungsplatz – für die Nato

Poroschenko verwandelt Luftraum über Donbass in separate Zone



Blutige Nacht im Donbass







„Bautempo wie nach Kriegsende“: Russland errichtet neue Militärinfrastrukturen

Russlands einheitliches Luftabwehrsystem erwartet neue S-500-Raketen

Wohin verschwinden die Menschen?


Wie viel kann das Volk in Griechenland ertragen?

Brandbrief aus dem Krankenhaus: „Eine menschenwürdige Arbeit zu verrichten nicht mehr möglich“

Trump bezichtigt Pharmafirmen des „Mordes“

Udo Ulfkotte: Starkes Mordmotiv aufgetaucht - Pädophilennetzwerke in der deutschen Politik