Donnerstag, 19. Januar 2017

Aufruf zur ersten freien Volksabstimmung in Deutschland: Abzug des Fremdmilitärs im Land und keine Kriegseinsätze deutscher Soldaten im Ausland


Damit der Frieden bewahrt werden kann!

Unser Deutschland wird jetzt durch freie Volksentscheide demokratisiert und zum Wohle aller Menschen reformiert.

Der Wille des Volkes ist zu respektieren!


Volksabstimmung!


Deshalb rufen wir Menschen aus der Verfassunggebenden Versammlung zu einer Volksabstimmung in Deutschland auf - jetzt:

Als souveräne Rechteträger in unserem Land, haben wir uns für landesweite Volksentscheide entschieden, in denen wir zusammen mit unseren Mitmenschen unseren freien Willen realisieren möchten und unseren Kindern eine positive Zukunft schaffen wollen.

Unser, des Volkes Wille, wird in unserem Land schon zu lange von den herrschenden Politakteuren böswillig ignoriert und unterbunden. Dabei hat sich durch "Wahlen" in unserem Land noch nie etwas zum positiven verändert. "Parteien" fungieren heute nur noch, um den Willen des Volkes zu verwässern und auszubremsen - und folglich der Demokratie zu schaden.

An "BRD-Wahlen" teilzunehmen, ist uns außerdem zu suspekt und rechtswidrig, weil "Wahlen" in Deutschland vom Bundesverfassungsgericht für illegal und nichtig erklärt sind. Zudem das wählen von Parteien, unser Volk spaltet und damit die harmonische Einigkeit unserer Volksgemeinschaft zerstört.

Die Freiheits- und Friedensbewegung Volksabstimmung, gibt den ersten freien deutschen Volksentscheid für das Jahr 2017 bekannt.

Auf Grund der Gefährdungslage auch für unser Land (Die Panzer rollen in den Osten) haben wir uns entschlossen, diese Volksabstimmung zu initiieren.

Volksabstimmung über:

Abzug des Fremdmilitärs im Land

und keine Kriegseinsätze deutscher Soldaten im Ausland


Das deutsche Volk ist dazu aufgerufen, als Entscheidungs- und Rechteträger abzustimmen und das selbstständig.

Nehmen Sie bei Gelegenheit ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand und notieren sie, daß Sie für den » Abzug des Fremdmilitärs im Land und keine Kriegseinsätze deutscher Soldaten im Ausland « stimmen.

Hiermit stimme ich, Name, für den Abzug des Fremdmilitärs im Land und keine Kriegseinsätze deutscher Soldaten im Ausland.

Ergänzen Sie ihren souveränen Entschluss mit Adresse und Unterschrift und senden diesen an:


Postamt

BSD von Reichenbach

Postfach 100111

[77922] Lahr



Eine eigenständige Verbreitung der Volksabstimmung ist in ihrem eigenen Interesse, um weiterhin in Frieden leben zu können.

Volksabstimmung: Abzug des Fremdmilitärs im Land und keine Kriegseinsätze deutscher Soldaten im Ausland!